Anthologien

Jetzt Anders

Es ist das Unbeschreibliche, lang verheimlichte Etwas in uns, das uns treibt … In dieser Gesellschaft ist jeder, der anders aussieht, anders. Gehört automatisch nicht dazu. Nicht nur die Hautfarbe, Haarfarbe oder Flecken auf schiefen Zähnen grenzen einen aus. Auch die Kleidung, so banal es klingt, ist ein schmaler Grat, um aus der Gesellschaft zu fallen … Wir gehören nicht dazu. Nicht heute, nicht morgen oder irgendwann. Nicht in dieser Kleidung. ( aus: Tobias Tantius, Freiglanz) Nein, wir Aspies leiden nicht an unserem Anderssein, sondern an der Gesellschaft, die sich keine Mühe macht, uns kennenzulernen. (aus: Carmen Matthes, Mein Planet: äonenweit weg) Ein Lesebuch voller Vielfalt und für Toleranz. Mit Fotos von Jacqueline Nolting. Von Alkoholismus, Asperger Syndrom / Autismus und Ausgrenzung, Body Integrity Identity Disorder, Depression, Fetischismus, Inklusion, Psychose, Schizophrenie bis hin zu Homo- und Transsexualität und Zwangsstörungen reichen die „besonderen“ Erscheinungsformen vielfältiger menschlicher Existenz, mit denen sich 35 Autorinnen und Autoren in diesem Buch literarisch auseinanderseZum Verlagtzen. Unter Ihnen Schriftsteller wie Alex Dreppec, Gerald Jatzek, Jan-Eike Hornauer, Andreas Koch u.v.m. Mit einem Essay über die „Normalitätslüge“ von Josef Hader und einer gnadenlos komischen Satire aus der Welt des Frauenfußballs von der bekannten Stürmerin und Erstligaspielerin des Herforder SV, Romina Burgheim.

AutorInnen: Albrecht, Beuchert, Burgheim, Costaire, Cvetkovic, Ditz, Dreppec, Drube, ES, Frank, Grimbacher, Hader, Hornauer, Jatzek, Klasen, Kleinfeldt, Klöckner, Knopp, Koch, Koltzsch, Küstermann, Mandel, Matthes, Milinski, Nolting, Petrikowski, Pfeifer, Plate-Buchner, Pricha, Röchter, Schmitt, Tantius, Weinrot, Wiegelmann, Winter

Taschenbuch (188 Seiten)
ISBN: 978-3-9432-9215-0
Preis: 12,90€

Erhältlich bei Amazon
Zum Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s