Veröffentlichungen

Carnevale di Venezia

Carnevale di Venezia
Das katholische Oberhaupt und der Doge von Venedig geben jährlich ein Fest: die Marienprozession, bei der 12 Jungfrauen zu ihrer bevorstehenden Hochzeit beschenkt werden.
Auch René und Josephine erhalten per Kurier eine Einladung. Doch die Prozession hat sich im Laufe der Jahrhunderte gewandelt …

eBook
ASIN: B00M4U4UPU
Preis: 0,99€

Erhältlich bei Amazon

Advertisements

8 Kommentare zu “Carnevale di Venezia

  1. 4,0 von 5 Sternen – Wirklich toll, 27. Juli 2014
    Von Janine L.
    Format: Kindle Edition

    Ich muss sagen, dass ich diese Kurzgeschichte wirklich toll fand. Es viel mir schwer, das Handy aus der Hand zu legen. Der Schluss hat mich ein bisschen verwirrt, obwohl ich eigentlich relativ viel von Vampiren weiß. Ich kann die Kurzgeschichte wirklich nur wärmstens empfehlen. Sie ist meiner Meinung nach gut geschrieben und lässt sich hervorragend lesen.

  2. 4,0 von 5 Sternen – Karneval des venezia, 27. Juli 2014
    Von Catharina Häbel
    Format: Kindle Edition, Verifizierter Kauf

    Ist ganz angenehm zu lesen, aber das Ende sagte mir nicht so zu. Ist mir nicht ganz nach voll zieh bar. Auch für eine Kurzgeschichte wäre es gut, wenn das Ende etwas ausführlicher wäre. Daher nur 4 Sterne. Trotzdem zu empfehlen.

  3. 4,0 von 5 Sternen – carnevale, 28. Juli 2014
    Von moon
    Format: Kindle Edition, Verifizierter Kauf

    hmm, nun ja, die Kurzgeschichte an sich hat mir gut gefallen, die Charaktere werden gut dargestellt. Aber das Ende hat mir so überhaupt nicht gefallen, wirklich ärgerlich, weil es nicht wirklich ein Ende ist. Das führt zum Punktabzug. Die Geschichte lässt sich relativ flüssig lesen.

  4. 4,0 von 5 Sternen – Sehr gut mit Luft nach oben, 30. Juli 2014
    Von Amazon Customer
    Format: Kindle Edition, Verifizierter Kauf

    Sehr schön zu lesen. Es hält den Leser in Bann und es ist schwer mit dem Lesen aufzuhören. Als Kurzgeschichte gut mit 4 Sternen zu bewerten, der fünfte Stern geht leider verlustig, da das Ende unvollendet erscheint. Vielleicht ist es aber auch gar keine Kurzgeschichte, sondern eigentlich der Prolog zu einem richtig tollen Buch. Die Story gäbe das her und das Potential, daraus einen richtigen langen Roman zu machen hat die Autorin sicherlich.

  5. 5,0 von 5 Sternen – Ein magisches Buch, 31. Juli 2014
    Von energiestein
    Format: Kindle Edition

    Auf wenigen Seiten ein ganz toll geschriebenes Buch. Beim Lesen habe ich mich an die von der Autoin beschriebenen Schauplätze versetzt gefühlt. Die Gefühlswelt der Darsteller ist regelrecht greifbar und das Ende einfach phänomenal. (Mehr verrate ich aber nicht darüber)

  6. 5,0 von 5 Sternen – Ziemlich spannend und prickelnd, 12. August 2014
    Von Mel
    Format: Kindle Edition, Verifizierter Kauf

    Sehr spannende und prickelnde Geschichte. Gänehaut garantiert! Für mich hätte sie gern noch etwas länger sein können, aber so ist das eben mit Kurzgeschichten – sie sind relativ kurz. Das Ende ist etwas verwirrend und ich musste es zweimal lesen bis ich es verstanden hatte. Als Prolog zu einem Roman, wie es hier schon einmal vorgeschlagen wurde, könnte ich mir die Geschichte sehr gut vorstellen.

  7. 5,0 von 5 Sternen – verdiente 5 Sterne, 25. August 2014
    Von Babsi
    Format: Kindle Edition, Verifizierter Kauf

    Anlässlich ihrer bevorstehenden Hochzeit erhalten Rene und Josephine eine Einladung des Doge von Venedig zum alljährlichen Maskenball. Voller Vorfreude nehmen sie die weite Anreise auf sich und erleben eine große Überraschung…..

    Meine Meinung:

    Diese Geschichte ist wirklich lesenswert. Neben den (für eine Kurzgeschichte) gut gezeichneten Charakteren, wird auch das Venedig zur Karnevalszeit sehr bildhaft beschrieben. Ich konnte mich beim Lesen direkt in diese Stadt hinein versetzen. Auch die Spannung und der Gruselfaktor kommen nicht zu kurz.
    Was das Ende betrifft – ich persönlich fand es sehr gut gelungen und für die beschriebene Geschichte absolut passend. Natürlich könnte man anmerken, dass der Leser ein bisschen ratlos zurückgelassen wird. Zu Beginn war ich auch etwas enttäuscht und hätte mir einen anderen Schluss gewünscht. Ob er dann aber auch „passend“ gewesen wäre, wage ich zu bezweifeln.

    Ich könnte mir gut vorstellen, diese Kurzgeschichte als Prolog eines eigenständigen Romans zu nehmen und die Geschichte weiter zu verfolgen. Das Potential dazu ist definitiv gegeben. In diesem Punkt kann ich mich meinem Vorrezensenten nur anschließen.

    Sprachlich ist die Kurzgeschichte einwandfrei und ich konnte auch keine sonstigen, störenden Fehler entdecken.

    deshalb mein Fazit:
    verdiente 5 Sterne und eine Empfehlung

  8. 5,0 von 5 Sternen – Maskerade, 1. Dezember 2014
    Von Elgrin
    Format: Kindle Edition

    René und Josephine folgen einer Einladung zum Karneval in Venedig, ohne sich viele Gedanken über ihren Gastgeber zu machen – und werden überrascht.

    Diese Geschichte für Erwachsene ist kurzweilig und somit schnell gelesen; sie beginnt auf alltägliche Weise und wird zum Ende hin intensiv. Ich schließe mich meinen Vorrenzensenten an: Es steckt Potenzial für einen größeren Rahmen drin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s