Buchrezensionen

Der vermauerte Folter-Kerker – Manfred Köhler

746848393

Kurzbeschreibung
Der erfolgreiche Maler Paul Brenner steckt sein Vermögen in ein romantisches Schlösschen, das er als Atelier einrichten will – und merkt zu spät, dass er sich damit in einem spukverseuchten Höllenloch gefangen gesetzt hat. Mindestens zwei Vorbesitzer sind in dem Haus bereits spurlos verschwunden. Brenner vermutet, dass die Ursache allen Horrors hinter einem vermauerten Gang in den Kellergewölben verborgen liegt, und er beginnt damit, die Mauer einzureißen. Er ahnt nicht, welch grenzenloses Grauen ihn in den alten Kerkern tief unter der Erde erwartet.
 

 

 

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 847 KB
Seitenzahl der Printausgabe: 89 Seiten
Sprache: Deutsch
ASIN: B0053GCH9I

Erhältlich bei Amazon

 

Fazit
Ich hatte das Buch bereits 2013 auf meinen Reader geladen und es nun endlich gelesen.

Der Schreibstil ist professionell, es liest sich flüssig und zügig durch (ca. 2,5 Stunden). Einziges Manko ist die zum Teil fehlerhafte Interpunktion. Herr Köhler müsste sich die Funktion der Auslassungszeichen (…) und Kommaregeln im Fall von: „Na, wie geht’s?“ oder ähnlichen Sätzen noch mal ansehn. Normalerweise bin ich sehr penibel was Fehler angeht, es trübt zumeist meine Lesefreude. In diesem Buch konnte ich es gut überlesen, da Sprache und Stil einen mitreißen und es ansonsten fehlerfrei ist.

Herr Köhler schafft es ohne blutige Details Spannung zu erzeugen und einem zum Weiterlesen zu verleiten. Die Fährten zum Paranormalen sind deutlich gelegt und man kann sich anhand des Titels schon denken, worauf es hinausläuft. Die Übergänge von Realität in eine vergangene Zeit sind fließend, aber gut zu erkennen und sehr gelungen.

Mich hat das Buch gut unterhalten und kann es für einen Leseabend empfehlen.

Von mir gibt es ●●●●● Lesepunkte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s